Schmerzen bei Katzen

Schmerzen bei Katzen

  • 00:00:00
  • on demand
  • Katzenhalter
Preis:
€54.99
kostenpflichtig buchen

Schmerzen bei Katzen sind für viele Katzenhalterinnen und Halter nicht leicht als solche zu erkennen. Gerade deshalb ist es so wichtig, möglichst viel über dieses Thema zu wissen.

Wenn wir Verhaltensberatungen durchführen, spielen immer wieder auch verborgene oder nicht ernst genommene Schmerzen eine große Rolle. Manche Katzen lösen sich zum Beispiel außerhalb ihrer Katzentoilette, weil sie Schmerzen beim Urinieren haben. Es gibt Katzen, die sich stark zurückziehen und kaum noch am Familienleben teilnehmen, weniger oder gar nicht mehr spielen, etc.

Viele Aggressionen unter Katzen, aber auch gegen den Menschen gerichtet, haben Schmerzen als Ursache.

Akute und chronische Schmerzzustände belasten Katzen sehr. Verhaltensänderungen bis hin zu Verhaltensproblemen und zu spät erkannte Erkrankungen können die Folge sein. Manche Katzen leiden "stumm" vor sich - Wochen, Monate, manchmal Jahre oder ein Leben lang.

Dieses nach wie vor völlig unterschätze Thema möchten wir gleich von zwei Seiten beleuchten: Frau Dr. med. vet. Sabine Götz wird uns die medizinischen Hintergründe und Zusammenhänge näherbringen, während wir das Thema verhaltenstherapeutisch in den Fokus nehmen.

Wir möchten ein Bewusstsein dafür schaffen, wie wichtig die Früherkennung von Schmerzsymptomen bei Katzen ist und wie viel ein schmerzfreies Leben zu Lebensqualität und Lebensdauer unserer Katzen beiträgt.

 

Kurzbeschreibung

Schmerzen bei Katzen Schmerzen erkennen & verstehen - mit Birga Dexel & Dr.med.vet. Sabine Götz Videokurs on Demand - Katzenmedizin