• Viele Katzen werden von Autos überfahren

    © B. Dexel

Autofreier Tag: gut für Katzen

Autofreier Tag: gut für Katzen

22.09.2021

Heute ist der internationale autofreie Tag. In Berlin dürfen wir Berliner und Berlinnerinnen den öffentlichen Nahverkehr durch die BVG für einen Tag kostenlos nutzen. Weniger Autos auf den Straßen wären auch für Katzen eine gute Nachricht, denn viele Freigängerkatzen werden Opfer von Verkehrsunfällen. Leider passiert es in unserer Beratungspraxis immer wieder, dass vereinbarte Katzenberatungen abgesagt werden müssen, weil die betreffende Katze überfahren worden ist. Besonders gefährdet im Straßenverkehr sind junge Katzen, insbesondere Kater und unkastrierte Tiere. Hier gibt es mehr Infos zum Thema verunglückte Katzen und überfahrene Katzen. Alternativen zu unkontrolliertem Freigang, die Katzen davor schützen durch Autos verletzt oder gar getötet zu werden gibt es mittlerweile viele, u.a. Leinengang für Katzen oder auch eine Absicherung des Gartens. Wir beraten Sie gerne zu für Sie und Ihre Katze(n) passenden Möglichkeiten, auch zur Gartengestaltung.

Hier geht es zu unserem Blogbeitrag: Leinengang für Katzen