Wir gehen es ruhiger an

Norwegerkatzen
04.11.2020

Diese Woche ist es etwas ruhiger hier auf unseren Social Media Accounts - wir schauen mit großer Anteilnahme nach Wien und mit großer Spannung Richtung USA und den anstehenden Präsidentsschaftswahlen, während in Deutschland wieder strengere Verordnungen den Pandemie-Alltag bestimmen. Der Praxisalltag läuft wie gewohnt weiter, uns geht es allen gut, doch unsere Herzen sind schwer. Bei aller Ungewissheit und all dem Leid bei uns, unseren nächsten Nachbarn, aber auch in anderen Ländern der Welt, trösten uns unsere eigenen Katzen und all die Katzen und ihre Halter, denen wir tagtäglich helfen können. Seid füreinander da, nicht so streng zu anderen und auch nicht zu euch selbst, haltet zusammen - uns alle vereinen sehr viel mehr Dinge, als es manchmal in einer Welt voller Extreme den Anschein macht.