Körpersprache bei Katzen

Katze ganz entspannt
14.02.2021

“Körpersprache bei Katzen“ ist unser ganz neues Online-Seminar im Februar In unseren Verhaltensberatungen nutzen wir häufig Videos, um Aufschlüsse darüber zu erhalten, wie wohl sich eine Katze in ihrem Revier fühlt. Wir können so besser beurteilen, ob das „Spielen“ mit anderen Katzen nicht doch eher ausgetragene Konflikte sind, ob eine Katze wirklich keine Lust hat zu spielen oder einfach nicht das passende Angebot dabei war. Wir ziehen Rückschlüsse auf mögliche Schmerzen, schauen, wo sich Zeichen freundlicher Interaktion oder Mobbing finden und wie ausgeprägt Angst und/oder Unsicherheit ist. Dabei fällt uns immer wieder auf, dass Halter ihre Katzen zuweilen durch eine rosarote Brille sehen - oder sich auch zu viele Sorgen machen über völlig katzentypisches Verhalten. Fehlinterpretationen der Körpersprache führen häufig dazu, dass Anzeichen von Unwohlsein, Schmerzen oder Unsicherheit übersehen werden und Verhaltensprobleme nicht nur entstehen, sondern sich auch verfestigen können. Deshalb freuen wir uns besonders auf das neue Online - Seminar rund ums Thema Körpersprache am 25.02.2021 mit euch