Let the cat games begin

Let the cat games begin

24.02.2021

Und womit spielen eure Katzen gerne? Mit Schnüren, Bällen, Federn? Und welche verschiedenen Spieltypen habt ihr Zuhause unter euren Katzen? Heute Abend sprechen wir über ein Thema, welches bei uns in fast jeder Beratung zur Sprache kommt: Wie motiviere ich meine Katze zum Spielen? Kleiner Spoiler: Es liegt so gut wie nie an den Katzen selbst, sondern an den Angeboten, die wir unterbreiten. An der Art und Weise, wie wir das machen (Jagdsequenzen),was wir konkret an Spielzeug benutzen (Beute)und besonders an unserem Engagement.Vom Sofa aus Bälle oder Leckerlis werfen, ist für viele Katzen ein netter Zeitvertreib, für uns Menschen ziemlich bequem, aber für unsere tollen kätzischen Jäger nicht wirklich anspruchsvoll. Und warum ist Spielen überhaupt so wichtig, auch für Katzen, die bereits aus dem Kittenalter raus sind? Allen voran macht es Spaß, dient dem Stressabbau und natürlich auch als Ventil für angestaute Energie . Nach unserem Katzenspiele Online-Seminar gibt es keinen Grund mehr für den Ausspruch “Meine Katze hat keine Lust zu spielen”, sondern viele Anreize dafür, die eigenen Spielangebote zu optimieren.