15.05.2019

Glyphosat eine Gefahr auch für Katzen? Das Herbizid wurde auch in Hunde- und Katzenfutter nachgewiesen

Am 14.5.2019 wurde die Bayer-Konzerntochter Monsanto auf die Rekordsummer von 2,05 Milliarden US-Dollar Schadensersatz in den USA verklagt, da die Richter und die Jury es als erwiesen ansahen, dass die Verwendung des glyphosathaltigen Unkrautvernichtungsmittel „Round-up“ zum Lymphdrüsenkrebs des Klägerehepaars geführt hat. Monsanto hat damit seinen dritten Prozess verloren; tausende weitere Klagen sind noch anhängig.

Das weitverbreitete Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat ist aber inzwischen nicht nur in menschlichen Lebensmitteln und im Urin nachgewiesen worden, sondern auch im Futter unserer tierischen Freunde. weiterlesen

02.05.2019

Was sind Dinocats? Wer braucht Dinocats? Wo hört der Spaß auf?

Katzen wie Dinosaurier zu verkleiden, um zu stylen und ihr Fell zu "bearbeiten" ist ein neuer - unserer Meinung nach teils schon degenerierter - "Trend", der über den großen Teich zu uns herüberschwappt.
In der ersten und vergleichsweise harmloseren Variante werden Katzen in bunte Dinosaurierkostüme gesteckt, abgelichtet und in den einschlägigen sozialen Netzwerken wie Instagram und Facebook von ihren stolzen Haltern der digitalen Öffentlichkeit präsentiert. In der zweiten und dritten - unserer Ansicht nach absolut tierschutzrelevanten Variante - werden Katzen gar teilweise geschoren und ihr Fell in grellen Farben umgefärbt. weiterlesen

20.04.2019

Die Katze im Strassenverkehr Rechtsfragen

Birga im Gespräch mit der Rechtsanwältin Ellen Apitz.“
weiterlesen

16.04.2019

Ostern mit Katzen

Draußen grünt und blüht es wieder und auch unsere Katzen erwachen langsam wieder aus ihren Winterträumen. weiterlesen

15.03.2019

Wie sagt man es dem Vermieter: Katzennetze und Balkongestaltung für Katzen

Auch Katzenhalter sind des Öfteren mit rechtlichen Fragen konfrontiert und kennen Ihre Rechte nicht. Vor allem zwischen Katzenhaltern und Vermietern kommt es immer wieder zu tierischem Streit. Die u.a. auf Rechtsfragen rund ums Tier spezialiserte Berliner Rechtsanwältin Ellen Apitz und Katzentherapeuten Birga Dexel und Dirk Brandt erörtern einige der möglichen Streitpunkte. weiterlesen

22.02.2019

Kann denn Spielen "Sünde" sein ?

„Spielsünden“ bei Katzen
Katzen zu bespaßen ist nicht immer ganz einfach. Viele Katzen haben ihre ganz eigenen Vorstellungen von einem spannenden Spieleabend. Immer wieder berichten uns Halter, wie sie sich vergebens bemühen ihre Katzen zum Spielen zu motivieren. Diese würden ihren Haltern bei deren verzweifelten Bemühungen gelangweilt auf der Seite liegend zuschauen, ggf. abwehrend die Pfote hebend, und sich nicht weiter involvieren lassen.
weiterlesen

20.02.2019

Karneval ohne Katzenjammer - Tolle Tage auch für Katzen?

Karneval, Fastnacht und Fasching aus Katzensicht – Erklärungen und Tipps: Hat man als gut vorbereiteter Menschenfreund insbesondere von einer lärmempfindlichen und sensiblen Katzen mit Sylvester gerade einen klassischen Höhepunkt von möglichen umweltbedingten Stressfaktoren im Katzenjahr hoffentlich erfolgreich umschifft, so kündigen sich schon bald für Katze und Mensch die nächsten Herausforderungen an. weiterlesen