Katzenberatung - Unsere Arbeitsweise

Birga Dexel gründete 2004 die Praxis für Tierberatung mit Sitz in Berlin & 2014 das Cat Institute Birga Dexel (CIBD). Birga Dexel arbeitet mit rein gewaltfreien und katzengerechten Methoden der Verhaltenstherapie für Katzen flankiert unter anderem durch Katzenverhaltenstraining (Clickertraining).

Je nach Indikation können u.a. folgende Therapiekomponenten zum Einsatz kommen: Verhaltenstherapie, Verhaltenstraining, Clickertraining nach Birga Dexel, Umstellung auf artgerechte Ernährung, Bachblüten, Schüssler Salze, Tellington-Touch, Massagen, Farbtherapie, Musiktherapie und Interspezies Kommunikation. Das Methodenspektrum wird beständig durch katzengerechte Ansätze erweitert. Bei gesundheitlichen Themen der Katze arbeiten wir eng mit Tierärzten, Tierheilpraktikern, TCM-Spezialisten, Katzenosteopathen und Tierphysiotherapeuten zum Wohle Ihrer Katze zusammen.

Birga Dexel arbeitet ausschließlich mit positiver Bestärkung und vollkommen gewaltfreien Methoden. Auch Formen positiver Bestrafung werden nicht angewandt. Positive Bestrafung bedeutet, dass negative Konsequenzen als Form der Belohnung ausbleiben. Bestrafungen jeglicher Art führen weder bei Menschen noch bei Katzen zur Einsicht welches Alternativverhalten sinnvolll ist.

Birga Dexel und ihr Team beraten natürlich auch gerne vor dem Katzenerwerb, präventiv bei Zusammenführung von Katzen mit Artgenossen und Hunden, Katzenernährung und allen Fragen rund um die Haltung und das Wohlbefinden von Katzen.

Kontakt

Termine können per Mail oder telefonisch vereinbart werden.

Telefonische Sprechzeit
Cat Institute Sekretariat
Mittwochs: 10 - 15 Uhr

+++Praxis geschlossen vom 30.09-07.10.2019+++

Mehr von uns online:
     

BG-Image