Glasscherben

Herumliegende Glasscherben, Bruchglas: Katzen können hereintreten und sich den feinen Glasstaub von den Pfoten lecken

Wenn Glas oder Porzellan zu Bruch geht, wischen Sie nicht nur die Scherben kurz zusammen, sondern saugen und wischen Sie anschließend großräumig die Stelle(n), so dass sich keine, auch kleinste, Splitter und Glasstaubreste mehr am Boden befinden. Diese können schnell in den weichen Tatzen stecken bleiben und Katzen sich kleinste Splitter und Glasstaub sich von den Pfote lecken und ggf. die Speiseröhre verletzten.