• Barf mit interessierter Emily

    © B. Kerstan

  • Barf Mona klaut Fleisch

    © B. Kerstan

  • Barf Vorbereitung

    © B. Kerstan

  • Bianca

    © B. Kerstan

  • Clickern mit allen Katzen

    © B. Kerstan

  • Die Mona

    © B. Kerstan

  • Emily

    © B. Kerstan

  • Lucie

    © B. Kerstan

  • Minou

    © B. Kerstan

  • Tobi

    © B. Kerstan

  • Zweisamkeit Minou mit Mona

    © B. Kerstan

  • Der Casimir

    © B. Kerstan

Bianca Kerstan

Über mich

Hallo, ich bin Bianca!
Mit meinem Mann und aktuell 6 Britisch-Kurzhaar-Katzen lebe ich in einem kleinen Reihenhaus im Rhein-Main-Gebiet. Vor über 12 Jahren begann alles mit einer Katze und einem Kater. 2 Jahre später wurde daraus ein Mehrkatzenhaushalt. Der geplante Wurf schenkte uns 6 süße kleine Individuen und sie aufwachsen zu sehen war ein tolles Erlebnis! Es entstand eine tiefe Bindung, so dass ich damals nicht alle Kitten abgeben konnte. Heute sind sie schon Oldies. Die intensive Beschäftigung mit Katzen wurde zu meiner Herzensangelegenheit und ich wollte mehr im artgerechten Umgang und Zusammenleben mit Katzen wissen. So bin ich zur Verhaltensberatung, Verhaltenstraining und Ernährung für Katzen nach Birga Dexel gekommen.

Als Kind auch mit Katzen aufgewachsen, fütterte meine Familie schon damals frisches Fleisch und Innereien vom Metzger. Als Freigänger ernährten sie sich zusätzlich von Beutetieren. BARF war noch gar nicht erfunden und nur selten gab es Fertigfutter aus dem Supermarkt. Heute gibt es ein vielfältiges Ernährungsangebot und eher überfordert von der großen Auswahl habe auch ich mich meist zu dem Futter entschieden, welches meine Katzen gerne gefressen haben.

Solange meine Katzen gesund waren machte ich mir keine allzu großen Gedanken über das Futter. Mit den Jahren gab es immer wieder mal Krankheitsanzeichen, die ich erst einmal nicht direkt mit der Ernährung verbunden habe. Aber nachdem bei einer meiner Katzen eine Futtermittelunverträglichkeit vermutet wurde, hatte ich Zweifel über die passende Ernährung. Ich entschied mich intensiv mit den speziellen Anforderungen an die Katzenfütterung zu beschäftigen und machte die Ausbildung zur Ernährungsberaterin für Hunde und Katzen.

Meine Qualifikation

Bevor ich meinem Herzens-Business mit Katzen gefolgt bin, habe ich Innenarchitektur studiert und als Werbekauffrau im Marketing-Vertrieb gearbeitet.

Mit der Ausbildung zur Verhaltensberaterin, Verhaltenstrainerin und Ernährungsberaterin für Katzen am Cat Institute Birga Dexel habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht und bin glücklich!
Durch meine ergänzende Ausbildung zur zertifizierten Ernährungsberaterin für Hunde und Katzen ist mein Schwerpunkt die Ernährungsberatung. Darüber hinaus besuche ich laufend Weiterbildungen, wie beispielsweise Labordiagnostik oder „Umgang mit der scheuen Katze“.

Ich bin zwar auf Verhalten und Ernährung von Katzen spezialisiert, berate aber auch Hundehalter zur Fütterung. Das Wissen über beide Tierarten ist ideal, um in der Beratung die unterschiedlichen Anforderungen an die artgerechte Ernährung zu berücksichtigen. Dabei hat die Katze ganz spezielle Stoffwechsel-Besonderheiten. Und ich bin dankbar mit diesen besonderen Tieren arbeiten zu dürfen!

Mein Angebot

Ich berate Futtermittel- und Marken-unabhängig zur geeigneten Ernährung für Hunde und Katzen in allen Lebenslagen – Kitten/Welpen, gesunde und alte Tiere. Bei kranken Tieren wird die tierärztliche Diagnose und Medikation berücksichtigt. Eine hochwertige und artgerechte Ernährung ist immer noch die beste Prophylaxe, sie unterstützt bei Krankheiten und beeinflusst auch das Verhalten! Dabei sind Ernährungsform und Futtermanagement immer individuell und es gibt nicht nur eine Lösung! Daher berate ich zu Nassfutter oder BARF, roh oder gekocht, kläre allgemeine Fragen rund um die Ernährung und Fütterung und begleite die schrittweise Umstellung auf eine artgerechte Kost.

Bei der Auswahl geeigneter Nassfutter achte ich auf sinnvolle Abwechslung in der Fütterung und prüfe, ob alle Nährstoffe enthalten sind oder Zusätze ergänzt werden sollten.
Mit der richtigen Anleitung ist auch BARF nicht kompliziert. Rohfütterung ist dem Beutetier am nächsten und somit die artgerechteste Fütterung. Es hat den Vorteil, dass ich genau weiß, was ich meinem Tier füttere und bei Krankheiten kann ich gezielt anpassen.
Ob man Einsteiger ist oder schon länger barft, ich unterstütze mit einfach nachvollziehbaren Futterplänen. Sie sind auf den individuellen Nährstoffbedarf des Tieres abgestimmt, ausgewogen und natürlich. Sie passen zum Alltag, mit Tipps zum Einkaufen, zur Fütterung und Futterumstellung. Ich analysiere die bisherige Fütterung und falls notwendig, passe ich vorhandene Ernährungspläne an.
Zudem gibt es Situationen, wo konventionelles Futter nicht funktioniert und es sinnvoll ist auf Rohfütterung oder selbst gekochtes umzustellen.

Das ideale Futter ist schon gefunden, super! Gerne unterstütze ich auch bei allen anderen Fragen und Problemen im Zusammenleben mit der Katze/den Katzen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit!