• Mit neugierigem Blick in die Welt: Constantin der Kleine (Rote)

    © Vivian Walch

  • Christopher kuschelt genüsslich-vertraut mit seiner Katzenmama

    © B. Dexel

  • Auch zuckersüß: Norwegerbruder Colin (nicht in der KatzenKita)

    © B. Dexel

  • Ganz aufmerksam: Christopher, der (kleine) Graue

    © Vivian Walch

  • Noch etwas schüchtern: Christopher in voller Pracht

    © B. Dexel

  • Constantins und Christophers Katzenmama

    © B. Dexel

  • Neue Ruheplätze sind begehrt: Constantin döst bequem auf der Sporttasche

    © B. Dexel

  • Wo ist die Maus? Christopher beim spielerischen Jagen

    © B. Dexel

  • Mehrgenerationenhaushalt: Constantin ruht gemeinsam mit seinem Katzenpapa

    © B. Dexel

  • Christopher schaut mit großen Augen in die Welt

    © B. Dexel

  • Eine rote Dynastie: Constantin mit seinem Katzenpapa

    © B. Dexel

  • Familienbande: Norwegerkatzen

    © B. Dexel

  • Ein ausdrucksstarker Norwegermitbewohner

    © B. Dexel

Constantin & Christopher - die Norweger-Brüder

C&C - die zunächst scheuen norwegischen Fellknäuel

Die beiden prachtvollen, wuscheligen Norwegischen Waldkater kommen aus einer Wohnungs-Zucht mit Artgenossen aller Altersklassen - also mit viel für sie lehrreichen Katzenkontakten. Sie zeigten sich Vor der KatzenKita eher interessiert an der sonstigen Katzenverwandtschaft und waren wenig an uns besuchenden Menschen interessiert. Erst als die mitgebrachten Spielzeuge zum Einsatz kamen, ließen sie sich beim gemeinsamen Spiel - dann aber richtig - aus der Reserve locken. Interessanterweise ließen ihnen, also den Jungtieren, ihre älteren Verwandten dabei bereitwillig den Vortritt, obwohl es auch ihnen arg in den Pfoten juckte :) und sie sich auch gerne sofort auf die Spielzeuge gestürzt hätten. Nachdem die Kitten müde waren, kamen die älteren Kater selbstverständlich voll auf ihre Kosten. Bei ihrem Einzug in die Kita waren Constantin und Christopher eher abwartend und zurückhaltend – verbrachten erst einmal viel Zeit beim ausgiebigen Dösen auf den einladenden Plattformen der imposanten Kratzbäume und Catwalks. Gleichzeitig waren sie mithilfe des richtigen, köstlichen Leckerchens – gedünstetes Hühnerfleisch stand da immer sehr hoch im Kurs – dennoch schnell bereit, sich für neue und spannende Aufgaben motivieren zu lassen und blieben dann gerne dabei. 

BG-Image