• Christopher beobachtet neugierig den Saugroboter

    © B. Dexel

Staubsauger

Was soll das denn? Da werden kleine Kätzchen lauten Geräuschen ausgesetzt, warum?
Katzenbabies und -kinder wachsen genau wie Menschenkinder in ganz unterschiedlichen Umgebungen auf. Manche werden in einer Familie groß, andere als Einzelkitten, andere ohne Mutter und noch andere auf der Straße oder in der Wildnis.
Entsprechend unterschiedliche Erfahrungen haben die Katzenkinder in die Katzenkita mitgebracht: Die Kätzchen aus den Züchterhaushalten haben vom 1. Lebenstag an Alltagsgeräusche wie z.B,. den Staubsauger kennengelernt. Auch Handaufzuchten aus dem Tierschutz, die in Pflegestellen aufwachsen, kennen solche Alltagsgeräusche.
Aber den Tierheimkatzen Cora, Sally und Simba sowie Daisy und Poppy als Strassenkatzen aus Zypern waren solche Geräusche vollkommen fremd und schon allein wegen der Lautstärke auch sehr beängstigend.
In der Katzenkita konnten sie in einer geschützten Umgebung angstfrei lernen, dass ein Staubsauger nichts Bedrohliches ist, im Gegenteil, das kann auch zum Spielzeug werden – zu sehen in der Katzenkita bei VOX!