Birga vor Kamera

Diverse Sender: ARD; ZDF; Arte, WDR, NDR etc.

Seit 1999 ist Birga Dexel im deutschsprachigen Fernsehen in verschiedenen Produktionen und mit eigenen Sendungen präsent. Die Schneeleoparden- und Hauskatzenexpertin sowie Katzentherapeutin war schon in folgenden Sendern und Formaten zu sehen: ARD, NDR, WDR (Mona Lisa), RBB, BR (Zuflucht Wildnis), MDR, ZDF, Arte (Xenius), N-TV (Nachrichten), SAT1 (Frühstücksfernsehen), Pro7 (Welt der Wunder), RTL und VOX.

„Das Fernsehen ist eine Möglichkeit für mich, Katzenhalter zu erreichen, mit denen ich sonst wahrscheinlich nicht ins Gespräch käme. Einerseits ist es noch nicht so bekannt, dass man mit Katzen Verhaltenstherapie machen kann. Andererseits gibt es auch viele Menschen, die sich nicht trauen, eine solche Möglichkeit in Betracht zu ziehen. Im Fernsehen kann ich Wissen über Katzen weitergeben und darauf aufmerksam machen, dass sich im Umgang mit und bei der Haltung von unseren Stubentigern noch einiges ändern kann und sollte. Das Medium Fernsehen hilft mir das Leben für noch mehr Katzen zu verbessern.“ Birga Dexel

Der Bayerische Rundfunk begleitete in seiner Tierdokumentationsreihe „Zuflucht Wildnis“ Birga Dexel und die kirgisische Wildhütereinheit Gruppa Bars, die zum Schutz der letzten Schneeleoparden in der ehemaligen Sowjetrepublik Kirgisistan gegründet wurde. Link Engagement Unterprunkt Schneeleopardenprojekt

 

Seit 2012 ist Birga Dexel Katzenverhaltensexpertin für den Sender VOX und dort sowohl regelmässig im dienstältesten Haustiermagazin im deutschsprachigen Raum „Hundkatzemaus“ auf Sendung sowie in den eigenen Formaten „Katzenjammer“ und „3 Engel für Tiere“.

 

Von 2011 und 2012 drehte Birga Dexel als Katzenexpertin mit dem bekannten Schauspieler Ralf Lindermann verschiedene Kurzfilme zum Thema Katzenverhalten für die webbasierte Produktion „Tierisch Lindermann“.

Foto 146 Birga Dexel mit Ralf Lindermann beim Spiel mit jungen Birmakatzen am Set zur Sendereihe Tierisch Lindermann.JPG
© Birga Dexel

 Birga Dexel war seit Beginn von Tier TV bis zur Einstellung des Senders im Folge der Finanzkrise 2008 in der täglichen Live-Sendung „Doc und Co“ Katzenexpertin. Dort beriet sie zusammen mit den Tierärzten Dr. Wolfgang vom Hove, Maurice Bob, Dr. Dirk Mauch, Dr. Thomas Goebbel und Dr. Eva Krauß, der Tierphysiotherapeutin Claudia Jung sowie den Tellington-Team Hundetrainern Matthias Huber und Katja Krauß sowie der Tellington-Team Pferdeexpertin Stephanie Hornung (✝) Zuschauer zu ihren Katzenproblemen. Beantwortet wurden Zuschauerfragen rund um die Gesundheit, das Wohlergehen und das Verhalten Ihrer kätzischen und anderen tierischen Freunde.

Birga Dexel mit Mandana Naderian Tier TV.JPG
© Birga Dexel
Doc & Co: Birga Dexel und Tierarzt Dirk Mauch im Tier TV Studio.JPG
© Birga Dexel
Doc & Co: Birga Dexel, Wolfgang vom Hove und Matthias Huber Im Tier TV Studio
© B. Dexel

Katzenexpertin Birga Dexel erläutert 2011 im Sat 1 Frühstücksfernsehen das Verhalten vom US-amerikanischen Kleptokater Dusty, der es zu Weltruhm mit seinen täglichen Raubzügen in seiner Nachbarschaft gebracht hat. Der Beitrag zeigt auch Auszüge einer BBC- Dokumentation, die Dustys Treiben mit einer Nachtsichtkamera dokumentierte und ihn dabei auf frischer Tat ertappte.

 

 

Kleptocat: Katzenexpertin Birga Dexel Frühstücksfernsehen - Katzen klauen

Welt der Wunder Pro 7

Schneeleopardenbeitrag mit Birga Dexel

Dieser Bereich wächst noch

Wenn Sie über Aktualisierungen informiert werden möchten
dann schicken Sie uns eine kurze Mail.

zum Kontaktformular

Dieser Bereich wächst noch

Wenn Sie über Aktualisierungen informiert werden möchten
dann schicken Sie uns eine kurze Mail.

zum Kontaktformular

Dieser Bereich wächst noch

Wenn Sie über Aktualisierungen informiert werden möchten
dann schicken Sie uns eine kurze Mail.

zum Kontaktformular

Dieser Bereich wächst noch

Wenn Sie über Aktualisierungen informiert werden möchten
dann schicken Sie uns eine kurze Mail.

zum Kontaktformular

Dieser Bereich wächst noch

Wenn Sie über Aktualisierungen informiert werden möchten
dann schicken Sie uns eine kurze Mail.

zum Kontaktformular