Modalitäten für die Teilnahme

Im Rahmen der Prüfungsordnung der von Birga Dexel geleiteten institutseigenen Ausbildung müssen alle TeilnehmerInnen neben einer Abschlussarbeit und einer Klausur, auch reale Fälle bearbeiten und so die gelernten Methoden an praktischen Beispielen festigen. Alle drei Prüfungskomponenten werden mit jeweils einer Note bewertet, aus der sich eine Gesamtabschlussnote ergibt.

Zu diesem Zweck suchen wir aktuell Katzenhalter, die für ihre Katze(n) verhaltenstherapeutische Hilfe benötigen. Wir suchen keine Fälle fürs Fernsehen.

Gegen eine geringe Aufwandsentschädigung von 35 Euro bekommen die ausgewählten Bewerber eine umfangreiche persönliche Betreuung, inklusive Auswertung des zur Verfügung gestellten Informationsmaterials, eines Hausbesuches und entsprechende Nachsorgebetreuung via Telefon/Email. Im Gegenzug verpflichten sich die Interessenten aktiv mitzuarbeiten. Dazu gehört auch am Ende der Beratung einen Bewertungsfragebogen über die erhaltene Beratung auszufüllen und eine kleine Bewertung zu schreiben. Wenn dies nicht erfolgt, müssen wir den Interessenten die volle Beratungssumme in Rechnung stellen.

Alle Interessenten bekommen vorab einen Fragebogen zugeschickt, den sie zeitnah ausgefüllt an uns zurückschicken sollten, damit wir die Fälle sichten und zuteilen können.

Wir freuen uns auf zahlreiche Interessenten und darauf, Ihnen helfen zu können!

Bewerbungsemail ist zu richten an: ausbildung@birgadexel.com