• der blinde Kater Stevie erhält Tellington Touches von einer Studentin im Tala Monastry Cats Park

    © B. Dexel

  • Titanium Harry geniesst Ttouches durch eiene Studentin

    © B. Dexel

  • Titnium Harry geniesst Streichelienheiten von einer Studentin im Tala Monastry Cats Park

    © B. Dexel

  • Kater Monkey geniesst seine Massage durch eine Studentin des Cat Institutes

    © B. Dexel

  • Kätzchen genießt die Touches mit improvisiertem Hilfsmittel durch eine Studentin

    © B. Dexel

  • Studentin übt Tellington Touches mit improvisierten Hilfsmitteln im Tala Monastry Cats Sanctuary

    © B. Dexel

  • Auch mit Handschuhen kann getouched werden, das Kätzchen geniesst es

    © B. Dexel

Massage und Tellington Touch bei Katzen

Alle Teilnehmerinnen des Volllehrgangs Verhaltensberatung und Verhaltenstraining sind durch Karina Heuzeroth, zertifizierte Tellington Practitioner (Klein- und Großtiere) unter anderem im Tellington Touch für Katzen angeleitet worden. Viele der Katzen im Tala Monastry Sanctuary und anderen Einrichtungen in Zypern haben auf der Straße mitunter schlimme Erfahrungen machen müssen. Jede Erfahrung, egal ob positiv oder neagtiv, hinterlässt Spuren in den zellulären Strukturen des Körpers bei Menchen wie bei Tieren. Die Tellington Touches helfen wie auch andere manuelle Therapien (u.a. Osteopathie, Massagen, Akupressur) Erfahrungen besser zu verarbeiten.