Wildlebende Katzen auf den Kontinenten

Europa

  1. Luchs
  2. Europäische Wildkatze

Asien

  1. Tiger
  2. Leoparden
  3. Geparden (asiatisch)
  4. Löwe (indisch)
  5. Schneeleoparden
  6. Manul
  7. Fischkatze
  8. Rostkatze
  9. Nebelparder
  10. Rohrluchs

Afrika

  1. Geparden
  2. Löwe
  3. Leoparden
  4. Sandkatze
  5. Afrikanische Wildkatze
  6. Serval
  7. Karakal
  8. Schwarzfußkatze
  9. Rohrluchs

Amerika

Nordamerika

  1. Leopard / Floriapanther
  2. Jaguar
  3. Puma
  4. Luchs

Südamerika

  1. Jaguar
  2. Puma
  3. Leopard
  4. Geoffreys Cat
  5. Ocelot

Australien und Neuseeland

Keine

Europa

beherbergt die wenigsten Katzenarten, der Lebensraum ist zersiedelt und die Menschen sind nicht bereit ihren Lebensraum mit Katzen zu teilen, was die Konflikte um eine seltesten Katzenarten in Südspanien zeigt. Immer wieder Konflikte mit Einheimischen Jägern, die den Luchs als Konkurrenz zur Jagd auf Wildkaninchen, die Hauptbeute des Luches, sehen. Ein der bedrohtesten Unterarten der iberische Luchs lebt in winzigen Parzellen noch in Spanien und Portugal. Ein ambitioniertes Wiederauswilderungsprojekt im spanischen Nationalpark der Donana züchtet iberische Luchs und wildert sie wieder aus.

Bedrohung in Europa:

  • fehlender Lebensraum (Zersiedelung)
  • Verkehr (Unfälle)
  • Jagd und Wilderei
  • Mangelnde Akzeptanz der Bevölkerung