Was kennzeichnet die Ausbildung und macht die Methode Birga Dexel aus?

Team von Spezialisten und Katzenenthusiasten

Die Ausbildung am Cat Institute Birga Dexel wird von Birga Dexel in Zusammenarbeit mit Gastdozenten zu einzelnen Spezialthemen wie z.B. Rechtsfragen, Hundetraining oder dem Tellington - Touch durchgeführt.

Moderne und gewaltfreie Methoden

Alle Dozenten arbeiten mit effektiven, modernen, gewaltfreien und tierfreundlichen Methoden, die Ihnen in der Ausbildung vermittelt werden. Ziel ist es immer Katze und Mensch ein glückliches und zufriedenes Miteinander zu ermöglichen.

Hochwertige Qualifizierung, kleine Gruppen mit individualisierter Förderung

Die Ausbildung am Cat Institute ist aufgrund des Umfangs sowie der inhaltlichen Ausgestaltung kostspieliger als viele andere Lehrgänge, die zudem häufig im Fernstudium durchgeführt werden, Alle Ausbildungsinhalte wurden von Birga Dexel so aufgearbeitet, dass sie praxisrelevant die Lehrinhalteunter dem Aspekt des Katzenverhaltens und möglicher Verhaltensprobleme vermittelten. Insofern unterscheiden sich auch theoretische Ausbildungsinhalte von zoologischen Universitätsseminaren, da unmitelbar der Bezug für die Praxis der Verhaltensberatung deutlich und verständlich wird. Bei Birga Dexel lernen sie in kleinen Gruppen mit fortlaufend aktualisierten Unterlagen basierend  auf dem neusten wissenschaftlichen Erkenntnisstand und immer durch Frau Dexel in der Praxis erprobt. Birga Dexel undihre Dozenten passen die Vermittlung der Unterrichtsinhalte soweit sinnvoll und möglich den Bedürfnissen und dem Kenntnisstand der jeweiligen Teilnehmer an.

Nach erfolgreich bestandenem Examen können sie zu einem Netzwerk von lizenzierten Beratern gehören, die alle mit denselben hohen fachlichen und ethischen Standards arbeiten.

Der Lehrgang ist für Katzenliebhaber mit unterschiedlichen beruflichen Hintergründen interessant. Ausbildungsteilnehmer müssen aus keinen Katzen-oder Tierberufen stammen und auch nicht zwingend das Abitur besitzen oder ein Studium absolviert haben, um erfolgreich teilzunehmen.Sowohl interessierte Laien aus den verschiedenensten Berufen, als auch Tierheilpraktiker, Tierärzte, Tierarzthelferinnnen, Tierpfleger, Tierheimmitarbeiter, Tierphysiotherapeuten, Katzensitter, Zoofachangstellte und Züchter nehmen an den Aus- und Weiterbildungen von Frau Dexel teil.

Die Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens werden allen Teilnehmern von Beginn an vermittelt. Mit erfolgreich bestandener Prüfung, die im theoretischen Teil an Universitätsstandards angelehnt ist erhalten Teilnehmer mit nicht-akademischer Ausbildung eine wertvolle Zusatzqualifikation. Akademiker hingegen profitieren von Kommilitonen mit praxisorientiertem Hintergrund.