Clickercoaching und Clickerberatung

Leistungsumfang Clickerberatung

Katzenverhaltenstraining. Eine Clickersession umfasst in der Verhaltensberatung intensives, akkurates Coaching: Erarbeiten eines persönlichen, individuell angepassten Trainingsplans als integraler Teil der Verhaltensberatung.

Clickereinzelcoaching außerhalb der Verhaltensberatung. Eine Clickersession umfasst je nach Erfahrungsstand folgende Leistungen:

Anamnese: Aus welchem Grund soll geclickert werden? Was braucht Ihr Tier? Gibt es körperliche Einschränkungen? Welche Wünsche haben Sie?
Intensives, akkurates Coaching: Erarbeiten eines persönlichen, individuell angepassten Trainingsplans, unter anderem mit möglichen folgenden Inhalten:
Anfängerniveau: u.a. Basics - Einführung in die Grundlagen des Clickertrainings:
Konditionierungsphase, einfache Übungen, Multitasking: stressfreies Üben mit mehreren Katzen gleichzeitig im Mehrkatzenhaushalt.
Fortgeschrittenenniveau: u.a. Fehlerkorrektur beim Handling, Timing und beim Koordinieren der Clickerutensilien, neue abgestimmte Übungen, Clickern bei Katzen-Vergesellschaftungen, Targetstabtraining, Sport-, Koordinations- und Konzentrationstraining für Ihre Katze, Desensibilisierung mit dem Clicker - weniger Stress bei Körpernähe, Bürsten etc., Transportkorbtraining, Medical Training (stressfreie Vorbereitung des Tierarztbesuches), Zahnpflege,
kontrollierter Freigang mit einem Walking Jacket.
Dauer: 45-60 min.
Sie benötigen dazu einen Laptop/Computer, Tablett oder Smartphone, eine Webkamera (in der Regel in die Geräte integriert) und ein Headset.

Kosten für Clickertraining:
Katzenverhaltenstraining. Clickersession für Kunden in der Verhaltensberatung via Skype: 49 € inklusive gesetzlich geltende Umsatzsteuer
Clickereinzelcoaching via Skype: 55 € inklusive gesetzlich geltende Umsatzsteuer
Clickergruppencoaching (min. 2 Teilnehmer): 30 Euro inklusive gesetzlich geltender Mehrwertsteuer