• Eiben sind in allen Teilen giftig für Katzen und andere Haustiere

    © M.Kindler

Eibe: giftig für Katzen und andere Haustiere

Eibe: giftig für Katzen und andere Haustiere

07.09.2021

Heute wollen wir Euch in unserer Reihe der Portriats giftiger Pflanzen für Katzen ein sehr weit verbreitetes einheimisches Gehölz vorstellen: die Eibe. Eiben werden gerne als immergrüne Hecken in Gärten genutzt, da sie sehr schnittresistent sind und auch im Winter Sichtschutz bieten. Im Winter werden zudem Adventskränzen aus Eibenzweigen geflochten. Leider sind alle Teile der Eibe für Katzen und andere Haustiere sowie Menschen giftig. Eiben und Eibenzweige sollten in Katzenhaushalten nicht eingesetzt werden: weder im Garten noch in der Wohnung. Tipps zur Grünraumgestaltung für Katzen gibt es auch in unserer Online-Akademie  "Zeit für Katzen".